Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit dem Register "Vorgänge einsehen → Datenexport" können Sie alle gespeicherten Informationen der Anwendung in eine CSV-Datei exportieren. Außerdem können Sie die gesetzten Einstellungen für den Datenexport speichern. Je nach Syntax der Anwendung werden für die Weiterverarbeitung der CSV-Datensätze unterschiedliche Trennzeichen bevorzugt. Daher haben Sie die Möglichkeit, vor dem Export das Trennzeichen auszuwählen.

Übersicht über die Auswahlbereiche des Datenexports

  1. Auswahlbereich "Zeitraum"
  2. Auswahlbereich "Alles auswählen"
  3. Auswahlbereich "Vorgangsdaten"
  4. Auswahlbereich "Statusdaten"
  5. Auswahlbereich "Kartendaten"
  6. Auswahlbereich "Kontodaten"
  7. Auswahlbereich "WalletDaten"
  8. Auswahlbereich "FactoringDaten"
  9. Auswahlbereich "Personendaten"
  10. Auswahlbereich "Adress- und Bonitätsprüfung"
  11. Auswahlbereich "IPDaten"
  12. Auswahlbereich "Ihre Warenkorbinformation"
  13. Schaltfläche "Aktion ausführen"
  14. Kombinationsfeld "Aktion wählen"
  15. Kombinationsfeld "Trennzeichen"


Informationen im Datenexport

Bitte beachten Sie, dass die verfügbaren Daten von der Zahlung und den Parametern abhängen, die auch an das Computop Paygate gesendet werden.

Alle Auswahlbereiche an- oder abwählen

Mit dem Auswahlkriterium "Alles auswählen" können Sie alle Auswahlbereiche des Datenexports an- oder abwählen.

Auswahlbereich "Alles auswählen"

Bereits gewählte Auswahlbereiche des Datenexports gehen verloren, wenn Sie das Auswahlkriterium "Alles auswählen" an- oder abwählen.

Auswahlbereich "Zeitraum" auswählen

Wenn Sie in die Eingabefelder des Datums klicken, öffnet sich ein Kalender, in dem Sie ein Datum auswählen können. Wenn Sie in die Eingabefelder der Uhrzeit klicken, können Sie eine Uhrzeit für die Suche festlegen.

Auswahlbereich "Vorgangsdaten" auswählen

Vorgangsdaten sind allgemeine Informationen eines Vorgangs.



AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate

Händler

MerchantID, von Computop MID zugewiesen

MID
VorgangsnummerPaymentID wird automatisch zugewiesen und ist für jeden Zahlungsvorgang eindeutig
PayID

Händlervorgangsnummer

Transaktionsnummer des HändlersTransID

Alte Händlervorgangsnummer


depricated
ReferenznummerDie Händlerreferenznummer ist ein Wert, den Sie zur Identifizierung eines Vorgangs vergeben haben RefNr
Alte Referenznummer
depricated
VertragspartnernummerMerchantID bei Ihrem Kreditkarten-Acquirer (auch als "AcceptorId" oder "VU-Nummer" bekannt)---
ZahlartZahlungsmethode, die für den Zahlungsvorgang verwendet wird, z. B. "Card - Visa" oder "eWallet - Bluecode"
WährungWährung (ISO, Alpha-3), die für den Zahlungsvorgang verwendet wird, z.B. "EUR", "GBP", "USD"Currency
BetragBetrag in kleinster Einheit, z.B. 123 für Betrag 1,23 EURAmount
BenutzerdatenSie können einige Informationen für Ihren eigenen Zweck am Zahlungsprozess speichern
UserData
Angefragter Dienst

Dienstleister TokenEindeutiges Transaktions-Token des externen Dienstleisters. Wird beispielsweise für wiederkehrende Zahlungen mit Kreditkarten verwendet.TokenExt

Dienstleistervorgangsnummer

Eindeutige Transaktions-ID des externen Dienstleisters zur Identifizierung eines ZahlungsvorgangsTransactionID
Quelle

Auswahlbereich "Statusdaten" auswählen

Statusdaten sind Informationen zu den Erstellungsdaten und dem aktuelle Status eines Vorgangs.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate

Zeitpunkt der ErstellungDatum / Uhrzeit für die Erstellung des Zahlungsvorgangsnicht verfügbar
Datum / Uhrzeit für die Buchung des Zahlungsvorgangsnicht verfügbar
Datum / Uhrzeit für die Gutschrift des Zahlungsvorgangsnicht verfügbar
Datum / Uhrzeit der EPA (Kreditkartenabrechnung), optionalnicht verfügbar
Aktueller Status des Zahlungsvorgangs: FEHLER, OFFEN oder OK
Aktueller CodeDetaillierter Antwortcode, siehe: A4 Fehlercodeserrorcode

Auswahlbereich "Kartendaten" auswählen

Kartendaten sind Informationen zu einem Vorgang, der mit einer Kreditkarte bezahlt wurde.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate

Karten-Scheme für eine Kreditkartenzahlung, z.B. Visa, MasterCard
CCBrand
Maskierte Kartennummer: aufgrund der PCI-DSS-Regeln wird die Kartennummer mit 6 Ziffern, "X" und 4 Ziffern angezeigt MaskedPan

Von Computop Paygate generierte Pseudokartennummer; Diese Nummer kann vom Händler ohne spezielle PCI-DSS-Anforderungen verarbeitet und gespeichert werden.

PCNr
Name des Karteninhabers - falls vorhandenCreditCardHolder
Land der Bank des KreditkartenausstellersIssuerCountry

Genehmigungnummer

Genehmigungscode des AcquirersApprovalCode
Buchungsart (MANUAL, AUTO)Capture

Wert auf dem Kontoauszug des Karteninhabers - abhängig von der ZahlartTextfeld1

Wert auf dem Kontoauszug des Karteninhabers - abhängig von der ZahlartTextfeld2
3-D Secure

Authentifizierungsnummer

3-D Secure AuthentifizierungswertCAVV

Authentifizierungswert

Vom Acqurier / Issuer zurückgegebener E-Commerce-IndikatorECI
Status

Auswahlbereich "Kontodaten" auswählen

Kontodaten sind Informationen zu einem Vorgang, der auf Rechnung bezahlt wurde.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate

Kontonummer oder IBAN - abhängig von der ZahlungsmethodeBankAccount

BankCode

AccOwner

IBAN

Von Computop Paygate generierte Pseudo-Bankkontonummer

PBAN

BIC
MandatsreferenzSEPA Mandats-IDMandateID
Datum der MandatserteilungDatum des SEPA-MandatsDtOfSgntr
BankBanknameAccBankName / AccBank
Kartenfolgenummer

Land der Bank
Inhaberort

Ausführungsdatum

Transaktions-ID

Auswahlbereich "WalletDaten" auswählen

WalletDaten sind Informationen zu einem Vorgang, der mit einer elektronischen Geldbörse bezahlt wurde.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate

Kundennummer









Kanal

Gebühr

Auswahlbereich "Factoring-Daten" auswählen

Factoring-Daten sind Informationen zu einem Vorgang, der mit der Finanzierungsmethode "Factoring" bezahlt wurde.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate

Transaktions-ID







Auswahlbereich "Personendaten" auswählen

Personendaten sind alle Informationen zur Person, die den Vorgang bezahlt.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate

Rechnungsadresse


bdSalutation

bdFirstName

bdLastName


Firma

Straße
bdStreet
Adresszusatz

Postleitzahl
bdZip
Ort
bdCity
Region/Landkreis

Land

Landescode
bdCountryCode
Lieferadresse


sdSalutation

sdFirstName

sdLastName


Firma

Straße
sdStreet


Adressteil 1

Adressteil 2

Adressteil 3

Postleitzahl
sdZip
Ort
sdCity


Land

Landescode
sdCountryCode
Status

Sonstige Daten











Land

Zusatzinformation

Geschäftsbereich

SicherheitsStatus


Gender
Geburtsdatum
DateOfBirth
Alter

Person-ID

Kundennummer

Tab. Personendaten

Auswahlbereich "Adress- und Bonitätsprüfung" auswählen

Adress- und Bonitätsprüfungsdaten sind alle Informationen zur Adress- und Bonitätsprüfung einer Person eines Vorgangs.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate











Ergebnis Neukunde



Angefragte Adressbestandteile/ Korrigierte Adressbestandteile











Straße





Ort

Landescode



Tab. Adress- und Bonitätsprüfung


Auswahlbereich "IP-Daten" auswählen

IP-Daten sind alle Informationen zum Gerät einer Person, mit dem der Vorgang bezahlt wurde.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate











Bundesland

Längengrad



Auswahlbereich "Ihre Warenkorbinformation" auswählen

Ihre Warenkorbinformationen sind alle Informationen zu den Produkten, die mit dem Vorgang bezahlt wurden.


AuswahlkriteriumBeschreibung

Parameter im Computop Paygate

OrderDesc
OrderDesc

Datenexport starten oder Einstellungen speichern

Sie haben die Möglichkeit, alle angewählten Informationen aus den Auswahlbereichen für den gewählten Zeitraum in eine CSV-Datei zu exportieren. Außerdem können Sie die angewählten Informationen aus den Auswahlbereichen für den nächsten Datenexport speichern.

  1. Kombinationsfeld "Trennzeichen wählen"
  2. Kombinationsfeld "Aktion wählen"
  3. Schaltfläche "Aktion ausführen"

Um einen Datenexport zu starten oder die Einstellungen zu speichern, gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus.

2. Wählen Sie benötigte Informationen aus den Auswahlbereichen aus.


Trennzeichen für den Datenexport

Je nach Anwendung und Land wird ein anderes Trennzeichen für den Export und Import der CSV-Datei benötigt. Daher haben Sie die Möglichkeit, ein Trennzeichen für die CSV-Datei im Kombinationsfeld auszuwählen.

3. Wählen Sie das Trennzeichen im Kombinationsfeld "Trennzeichen wählen" aus.

→ Das gewählte Trennzeichen wird im Kombinationsfeld "Trennzeichen wählen" angezeigt.

4. Wählen Sie die Aktion im Kombinationsfeld "Aktion wählen" aus. 

→ Die gewählte Aktion wird im Kombinationsfeld "Aktion wählen" angezeigt.

5. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Aktion ausführen".

→ Die gewünschte Aktion wird ausgeführt. Die Einstellungen werden in der Anwendung gespeichert oder der Datenexport wird als CSV-Datei zum Download bereitgestellt.


Schaltfläche zur Anwendung

Mit der untenstehenden Schaltfläche gelangen Sie zur entsprechenden Seite innerhalb der Anwendung. Sie müssen eingeloggt sein, um zur entsprechenden Seite innerhalb der Anwendung weitergeleitet zu werden.


Auf dieser Seite

In diesem Abschnitt