Page tree

Search

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

ParameterFormatBedingungBeschreibung
1

skipThreeDS

string

O

Gibt an, ob und unter welchen Bedingungen die Authentisierung übersprungen werden soll oder ob lediglich eine Datenfreigabe erfolgen soll (dataOnly). Standardmäßig werden alle Transaktionen und SCA-Ausnahmen über EMV 3DS verarbeitet, sofern nicht anders angegeben.

Zulässige Werte:

  • thisTransaction

  • outOfScope

  • dataOnly
2

threeDSExemption

object

O

Objekt, das die angeforderten SCA-Ausnahmen genauer angibt

3

challengePreference

stringC

Gibt die Präferenz des Händlers für die Challenge für diese Transaktion während der 3DS-Authentisierung an. Der Parameter ist nur nach einem Soft Decline Pflicht, um die Transaktion mit 3DS und einer verpflichtenden Challange neu auszulösen. Standardwert noPreference.

Zulässige Werte:

  • noPreference
  • noChallenge
  • requestChallenge
  • mandateChallenge

Hinweis: Dieser Parameter wird ignoriert, wenn eine SCA-Ausnahme angefordert wird (Parameter threeDSExemption ist vorhanden).

threeDSExemption


ParameterFormatBedingungBeschreibung
1

exemptionReason

string

M

Bezeichnet die Art der SCA-Ausnahme (z.B. Acquirer TRA oder MIT), die anzuwenden ist.

Zulässige Werte:

  • transactionRiskAnalysis

  • delegatedAuthority

  • lowValue

  • trustedBeneficiary
  • secureCorporatePayment

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass Acquirer-Ausnahmen und andere Ausnahmen je nach Scheme-spezifischen Regeln auch durch eine Autorisierung ohne Authentifizierung angefordert werden können (d. h. EMV 3DS oder EMV 3DS Data Only).

Hinweis: Die Ausnahme trustedBeneficiary gilt nur für VISA.

2

merchantFraudRate

integer

O

Die Händler-Betrugsrate in bps berücksichtigt alle Händler-Seiten und Kartenumsätze und wird nach PSD2 RTS Artikel 19 berechnet.

Die Händler-Betrugsrate ist optional und muss vom Acquirer berechnet werden.

Die Übermittlung dieses Wertes könnte vorteilhaft sein, um das Vertrauen des ACS/Issuers in die lauefende Transaktion zu erhöhen. Issuer könnten ihn auch für die Entscheidung verwenden, ob ein Händler für die Whitelist-Ausnahme in Betracht kommt.

Schema

{
	"$schema": "http://json-schema.org/draft-07/schema#",
	"$id": "https://www.computop-paygate.com/schemas/threeDSPolicy.json",
	"title": "threeDSPolicy",
	"description": "3DS Policy",
	"type": "object",
	"properties": {
		"skipThreeDS": {
			"type": "string",
			"enum": ["thisTransaction", "outOfScope", "dataOnly"] 
		},
		"threeDSExemption": {
			"type": "object",
			"properties": {
				"exemptionReason": {
					"type": "string",
					"enum": ["transactionRiskAnalysis", "delegatedAuthority", "lowValue", "trustedBeneficiary", "secureCorporatePayment"]
				},
				"merchantFraudRate": {
					"type": "integer",
					"minimum": 1,
					"maximum": 99
				}
			},
			"required": ["exemptionReason"],
			"additionalProperties": false
		},
		"challengePreference ": {
			"type": "string",
			"enum": ["noPreference", "noChallenge", "requestChallenge", "mandateChallenge"] 
		},
	},
	"additionalProperties": false
}

Beispiel - Anforderung SCA-Ausnahme

{
	"skipThreeDS": "outOfScope",
	"threeDSExemption": {
		"exemptionReason": "merchantInitiatedTransaction",
		"merchantFraudRate": 4
	}
}

Beispiel - erneute Auslösung nach Soft Decline

{
	"challengePreference ": "mandateChallenge"
}