Page tree

Search

Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Über CRIF

Allgemeines zu CRIF

Bei Kunden beliebt, für Händler riskant: Zahlungsmethoden wie Lastschrift oder Rechnungskauf sind mit einem hohen Ausfallrisiko verbunden. Computop Paycontrol, eine automatisierte Bonitätsprüfung mit allen gängigen Auskunfteien, kombiniert Flexibilität und Zahlungssicherheit für den Online-Handel.

Mit Paycontrol können Sie unter anderem automatisch Auskünfte von CRIF einholen, ohne ihr Shop-System individuell an Auskunftei-Schnittstellen anbinden zu müssen.


Logo

Info

CRIF (ehemals Deltavista) bietet Auskünfte über rund 80 Mio. Personen und 6 Mio. Firmen mit 10 Mio. Zahlungserfahrungen, Registern und Umzugsdaten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

TypRisikomanagement

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite von CRIF (www.crif.de/).


Diagramm zum Prozessablauf

Prozessablauf für CRIF im Paygate


Paygate-Schnittstelle

Definitionen

Datenformate:

FormatBeschreibung

a

alphabetisch

as

alphabetisch mit Sonderzeichen

n

numerisch

an

alphanumerisch

ans

alphanumerisch mit Sonderzeichen

ns

numerisch mit Sonderzeichen

bool

Bool’scher Ausdruck (true oder false)

3

feste Länge mit 3 Stellen/Zeichen

..3

variable Länge mit maximal 3 Stellen/Zeichen

enum

Aufzählung erlaubter Werte

dttm

ISODateTime (JJJJ-MM-TTThh:mm:ss)


Abkürzungen:

AbkürzungBeschreibung

CND

Bedingung (condition)

M

Pflicht (mandatory)

O

optional

C

bedingt (conditional)


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Bezeichnungen der Parameter in Groß- oder Kleinbuchstaben zurückgegeben werden können.


Aufruf der Schnittstelle

Um einen CRIF OrderCheck über eine Server-zu-Server-Verbindung auszuführen, rufen Sie folgende URL auf:


Hinweis: Aus Sicherheitsgründen lehnt das Paygate alle Zahlungsanfragen mit Formatfehlern ab. Bitte übergeben Sie deshalb bei jedem Parameter den korrekten Datentyp.

Die folgende Tabelle beschreibt die verschlüsselten Übergabeparameter:

Parameter

Format

CND

Beschreibung

MerchantID

ans..30

M

HändlerID, die von Computop vergeben wird. Dieser Parameter ist zusätzlich auch unverschlüsselt zu übergeben.

TransID

ans..64

M

Transaktionsnummer des Händlers, die eindeutig sein muss

RefNr

ans..30

O

Eindeutige Referenznummer

OrderDesc

ans..768

M

Beschreibung der Waren, Einzelpreise usw., Verwendungszweck auf dem Kontoauszug

Amount

n..10

M

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent).

Bitte wenden Sie sich an den Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

Currency

a3

M

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217. Nur EUR und USD zulässig.

MAC

an64

M

Hash Message Authentication Code (HMAC) mit SHA-256-Algorithmus

ProductName

a..24

M

Prüfmethode:

<QuickCheckConsumer>, <CreditCheckConsumer>,
<QuickCheckBusiness>, <Cre-ditCheckBusiness>,
<IdentCheckConsumer>

ProductCountry

a3

O

Ländercode dreistellig gemäß ISO 3166. Nur AUT, DEU, CHE, NLD, POL zulässig.

Language

a3

O

Ländercode für übersetzbare Werte in der Antwort, dreistellig gemäß ISO 3166. Nur AUT, DEU, CHE zulässig.

CustomerID

ans..30

M

Kundennummer/Kundenreferenz

LegalForm

a..10

O

Rechtsform der gesuchten Person/Firma: PERSON, COMPANY, UNKNOWN

FirstName

ans..30

O

Vorname

LastName

ans..30

M

Firmenname oder Nachname

MaidenName

ans..30

O

Mädchenname

Gender

a1

O

Geschlecht: <m> männlich, <w> weiblich

DateOfBirth

dttm8

O

Geburtsdatum im Format <YYYYMMDD>

AddrStreet

ans..50

M

Straßenname

AddrStreetNr

ans..15

O

Hausnummer

AddrAddition

ans..60

O

Adresszusatz

AddrCity

ans..40

O

Ort

AddrZip

n..10

M

Postleitzahl

AddrCountryCode

a3

O

Ländercode dreistellig gemäß ISO 3166. Nur AUT, DEU, CHE, NLD, POL zulässig.

sdLegalForm

a..10

O

Rechtsform der gesuchten Person/Firma: PERSON, COMPANY, UNKNOWN

sdLastName

ans..30

O

Firmenname oder Nachname

sdFirstName

ans..30

O

Vorname

sdMaidenName

ans..30

O

Mädchenname

sdGender

a1

O

Geschlecht: <m> männlich, <w> weiblich

sdDateOfBirth

dttm8

O

Geburtsdatum im Format <YYYYMMDD>

sdStreet

ans..50

O

Straßenname

sdStreetNr

ans..15

O

Hausnummer

sdAddressAddition

ans..60

O

Adresszusatz

sdCity

ans..40

O

Ort

sdZip

n..10

O

Postleitzahl

sdCountryCode

a3

O

Ländercode dreistellig gemäß ISO 3166. Nur AUT, DEU, CHE, NLD, POL zulässig.

Email

ans..100

O

E-Mail-Adresse des Kunden

Phone

ans..30

O

Telefonnummer des Kunden

Channel

ans..64

O

Verkaufskanal

IPAddr

ans..15

O

IP-Adresse

CustomerCardNr

ans..32

O

Kundenkartennummer

SocialSecurityNumber

an..20

C

Nationale Identifikationsnummer. Wird seit 1979 in Polen genutzt. Pflicht, wenn ProductCountry = POL und LegalForm = PERSON

DateOfRegistration

dttm8

C

Autorisierungsdatum im Format <YYYYMMDD>, wenn ProductCountry = POL and LegalForm = PERSON

ArticleList

ans..1024

O

Artikelliste mit Beschreibung der Waren und Preise:

<Preis>;<Anzahl>;<PreisGesamt>;<Nummer>;<Gruppe>; <Name>;<Mandant>

Preis (n..12), in kleinster Währungseinheit
Anzahl (n..8)
PreisGesamt (n..12), in kleinster Währungseinheit
Nummer (ans..50)
Gruppe (ans..100)
Name (ans.. 100)
Mandant (ans.. 50)

<;> trennt die Felder eines Artikeldatensatzes
<+> trennt die Artikeldatensätze

Jeder Artikel wird als kompletter Artikeldatensatz übergeben:

Preis;Anzahl;PreisGesamt;Nummer;Gruppe;Name;Mandant+ Preis;Anzahl…

Parameter für CRIF OrderCheck


Die folgende Tabelle beschreibt die Ergebnis-Parameter, die das Paygate an Ihr System zurückgibt:

Parameter

Format

CND

Beschreibung

MID

ans..30

M

HändlerID, die von Computop vergeben wird

PayID

an32

M

Vom Paygate vergebene ID für die Zahlung, z.B. zur Referenzierung in Batch-Dateien

XID

an32

M

Vom Paygate vergebene ID für alle einzelnen Transaktionen, die für eine Zahlung durchgeführt werden

TransID

ans..64

M

Transaktionsnummer des Händlers

RefNr

ans..30

O

Referenznummer des Händlers

Status

a..50

M

OK oder FAILED

Description

ans..1024

M

Nähere Beschreibung bei Ablehnung der Zahlung. Bitte nutzen Sie nicht den Parameter Description sondern Code für die Auswertung des Transaktionsstatus!

Code

n8

M

Fehlercode gemäß Paygate Antwort-Codes (A4 Fehlercodes)

Result

a..10

M

Handlungsempfehlung (Ampel): GREEN, YELLOW, RED, NO RESULT

PartialResults

a..2000

M

Einzelne detailliertere Teilprüfungen (wie z.B. Score) mit Ampelergebnis und Wert in XML aufgelistet, die auf Basis einer Bewertungsmatrix bei CRIF das Gesamtergebnis (Result) zurückliefern. Bei Computop konfigurierbar.

Limit

n..12

O

Max. Kreditlimit

LimitCurrency

a3

O

Währung des Limits, drei Zeichen DIN / ISO 4217

AddrStreet

ans..50

O

Straßenname

AddrStreetNr

ans..15

O

Hausnummer

AddrCity

ans..40

O

Ort

AddrZip

n..10

O

Postleitzahl

AddrCountryCode

a3

O

Ländercode dreistellig gemäß ISO 3166

FirstName

ans..30

O

Vorname

LastName

ans..30

O

Firmenname oder Nachname

MaidenName

ans..30

O

Mädchenname

Gender

a1

O

Geschlecht: <m> männlich, <w> weiblich

DateOfBirth

dttm8

O

Geburtsdatum im Format <YYYYMMDD>

ArchiveID

n..64

M

Eindeutige ID für zugehörigen Report, zur Recherche oder für Sachbearbeitungszwecke

UnitID

n..64

O

CRIF-ID der beauskunfteten Person

Instruction

a..2000

O

Zahlungsartensteuerung als XML, bei Computop konfigurierbar.

<instruction>

<type>PAYMENT_METHOD</type>

<name>CASH_ON_DELIVERY</name>…


Werte für <name>:

- „INVOICE“ (für Rechnung)
- „BANK_DEBIT“ (für Lastschrift)
- „PAYPAL“ (für PayPal)
- „CREDIT_CARD“ (Kreditkarte ohne 3D Secure))
- „CREDIT_CARD_3DS“ (für Kreditkarte mit 3D Secure)
- „DIRECT_DEBIT“ (SOFORT-Überweisung)
- „CASH_ON_DELIVERY“ (Nachnahme)
- „PREPAYMENT“ (Vorauskasse)

Ergebnis-Parameter bei CRIF OrderCheck