Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Über Afterpay

Allgemeines zu Afterpay

Logo

Info

AfterPay bietet Rechnungskauf nach der Lieferung an. Käufer können die Artikel in vier einfachen Raten bezahlen, ohne dass beim Bestellvorgang zusätzliche Angaben erforderlich sind. Für den Händler gibt es gibt kein Risiko für Betrug oder Zahlungsausfall. Nach einem Risikocheck übernimmt AfterPay das gesamte Ausfallrisiko des Endkunden für jede einzelne Transaktion.

TypZahlungen per Rechnungs- und Ratenkauf

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite von AfterPay ( https://www.afterpay.de/ ).

Diagramm zum Prozessablauf


Auf dieser Seite


Paygate-Schnittstelle

Definitionen

Datenformate:

FormatBeschreibung

a

alphabetisch

as

alphabetisch mit Sonderzeichen

n

numerisch

an

alphanumerisch

ans

alphanumerisch mit Sonderzeichen

ns

numerisch mit Sonderzeichen

bool

Bool’scher Ausdruck (true oder false)

3

feste Länge mit 3 Stellen/Zeichen

..3

variable Länge mit maximal 3 Stellen/Zeichen

enum

Aufzählung erlaubter Werte

dttm

ISODateTime (JJJJ-MM-TTThh:mm:ss)


Abkürzungen:

AbkürzungBeschreibungKommentar

CND

Bedingung (condition)


M

Pflicht (mandatory)

Wenn ein Parameter Pflicht ist, dann muss er vorhanden sein

O

optional

Wenn ein Parameter optional ist, dann kann er vorhanden sein, ist aber nicht erforderlich

C

bedingt (conditional)

Wenn ein Parameter bedingt ist, dann gibt es eine Bedingungsregel, die angibt, ob er Pflicht oder optional ist


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Bezeichnungen der Parameter in Groß- oder Kleinbuchstaben zurückgegeben werden können.


Abfrage verfügbarer Zahlungsarten (Zwei-Schritt-Autorisierung)

AfterPay unterscheidet zwischen der Ein-Schritt- und Zwei-Schritt-Autorisierung. Die Ein-Schritt-Autorisierung dient Händlern, die nur die normale Zahlung per Rechnung in ihrem Checkout nutzen. Die Zwei-Schritt-Autorisierung ermöglicht es, für einen bestimmten Warenkorb die hierfür verfügbaren Zahlungsarten und weitere Informationen dazu abzufragen.

Um eine Zwei-Schritt-Autorisierung mit AfterPay über eine Server-zu-Server-Verbindung abzuwickeln, verwenden Sie bitte folgende URL:


Hinweis: Aus Sicherheitsgründen lehnt das Paygate alle Zahlungsanfragen mit Formatfehlern ab. Bitte übergeben Sie deshalb bei jedem Parameter den korrekten Datentyp.

Die folgende Tabelle beschreibt die verschlüsselten Übergabeparameter:

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MerchantID

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop. Additionally this parameter has to be passed in plain language too.

HändlerID, die von Computop vergeben wird. Dieser Parameter ist zusätzlich auch unverschlüsselt zu übergeben.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18C

TransactionID which should be unique for each payment.

The parameter is not required for EventToken="Return".

TransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

C

Unique reference number.

The parameter is not required for EventToken="Return".

Eindeutige Referenznummer

PayID

an32

C

ID assigned by Paygate for the payment in scope of which goods were returned.

The parameter is required only for EventToken="Return".


InvoiceNrans..30C

Invoice number that is displayed within AfterPay portal. An order can contain more than one invoice.

The parameter is required only for EventToken="Return".

Rechnungsnummer, die im AfterPay-Portal angezeigt wird. Eine Bestellung kann mehrere Rechnungen enthalten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Amount

n..10

M

Amount in the smallest currency unit (e.g. EUR Cent). Please contact the Computop Helpdesk, if you want to capture amounts <100 (smallest currency unit).

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent). Bitte wenden Sie sich an den Computop Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Currency

a3

M

Currency, three digits DIN / ISO 4217, e.g. EUR, USD, GBP. Please find an overview here: A1 Currency table

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217, z.B. EUR, USD, GBP. Hier eine Übersicht: A1 Währungstabelle

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MAC

an64

M
Hash Message Authentication Code (HMAC) with SHA-256 algorithm. Details can be found here:
Hash Message Authentication Code (HMAC) mit SHA-256-Algorithmus. Details finden Sie hier:

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

EventTokena..19M

The two-stage process is triggered by the transfer of "PAYMENTMETHODS"

Value "Return" triggers return notification (merchant notifies Afterpay what a customer has returned some goods, and a payment from the customer should not be expected by Afterpay).

Der zweistufige Prozess wird durch die Übermittlung von "PAYMENTMETHODS" ausgelöst
AddrCountryCodea2M

Country code

„NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”

Ländercode

„NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”

Orderans..1024M

Order information as JSON string in Base64 format.

See JSON object: Order

For EventToken="Return", see JSON object RefundOrder

Bestellinformationen als JSON-String im Format Base64.

Siehe JSON-Objekt: Order

Parameter für Zahlungen mit AfterPay


Die folgende Tabelle beschreibt die Parameter, die das Paygate als Antwort zurückgibt:

(Info) es können jederzeit neue Parameter hinzugefügt bzw. die Reihenfolge geändert werden

(Info) die Parameter (z.B. MerchantId, RefNr) sollten nicht auf Groß-/Kleinschreibung geprüft werden

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

mid

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop

HändlerID, die von Computop vergeben wird

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment, e.g. for referencing in batch files as well as for capture or credit request.

Vom Paygate vergebene ID für die Zahlung; z.B. zur Referenzierung in Batch-Dateien sowie im Capture- oder Credit-Request.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
XID

an32

M

ID for all single transactions (authorisation, capture, credit note) for one payment assigned by Paygate

Vom Paygate vergebene ID für alle einzelnen Transaktionen (Autorisierung, Buchung, Gutschrift), die für eine Zahlung durchgeführt werden

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Unique reference number

Eindeutige Referenznummer

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Status

a..50

M

OK or AUTHORIZED (URLSuccess) as well as FAILED (URLFailure)

OK oder AUTHORIZED (URLSuccess) sowie FAILED (URLFailure)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Description

ans..1024

M
Further details in the event that payment is rejected. Please do not use the Description but the Code parameter for the transaction status analysis!
Nähere Beschreibung bei Ablehnung der Zahlung. Bitte nutzen Sie nicht den Parameter Description, sondern Code für die Auswertung des Transaktionsstatus!

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Code

n8

M

Error code according to Paygate Response Codes (A4 Error codes)

Fehlercode gemäß Paygate Antwort-Codes (A4 Fehlercodes)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

CodeExt

n..10

O

Error code from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlercode von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk abgesprochen

ErrorText

ans..1024

O

Error text from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlertext von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk  abgesprochen

AllowedPayMethods

ans..1024

O

Permissible payment methods as JSON string in the Base64 format

(see JSON objects: AllowedPayMethods)

Erlaubte Zahlungsarten als JSON-String im Format Base64.

(siehe JSON-Objekte: AllowedPayMethods)

Ergebnis-Parameter für AfterPay


Im zweiten Schritt werden die Kunden- und Bestelldaten sowie die zu verwendende Zahlungsart und evtl. weitere zur Zahlungsart gehörende Informationen übergeben.

Um den zweiten Schritt durchzuführen, verwenden Sie bitte folgende URL:


Hinweis: Aus Sicherheitsgründen lehnt das Paygate alle Zahlungsanfragen mit Formatfehlern ab. Bitte übergeben Sie deshalb bei jedem Parameter den korrekten Datentyp.

Die folgende Tabelle beschreibt die verschlüsselten Übergabeparameter:

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MerchantID

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop. Additionally this parameter has to be passed in plain language too.

HändlerID, die von Computop vergeben wird. Dieser Parameter ist zusätzlich auch unverschlüsselt zu übergeben.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment, e.g. for referencing in batch files as well as for capture or credit request.

Vom Paygate vergebene ID für die Zahlung; z.B. zur Referenzierung in Batch-Dateien sowie im Capture- oder Credit-Request.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Unique reference number

Eindeutige Referenznummer

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Amount

n..10

M

Amount in the smallest currency unit (e.g. EUR Cent). Please contact the Computop Helpdesk, if you want to capture amounts <100 (smallest currency unit).

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent). Bitte wenden Sie sich an den Computop Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Currency

a3

M

Currency, three digits DIN / ISO 4217, e.g. EUR, USD, GBP. Please find an overview here: A1 Currency table

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217, z.B. EUR, USD, GBP. Hier eine Übersicht: A1 Währungstabelle

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MAC

an64

M
Hash Message Authentication Code (HMAC) with SHA-256 algorithm. Details can be found here:
Hash Message Authentication Code (HMAC) mit SHA-256-Algorithmus. Details finden Sie hier:

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

PayTypea..19M

Payment method:

"Invoice" for Invoice
"Account" for flexible payment plan
"Installment" for payment by instalment
"ConsolidatedInvoice" for consolidated invoice

For Direct Debit option parameter PayType has to be set to "Invoice" and parameter IBAN has to be filled.

Zahlungsmethode:

„Invoice“ für Rechnung
„Account“ für flexibler Zahlungsplan
„Installment“ für Ratenzahlungen
„ConsolidatedInvoice“ für konsolidierte Rechnung

Für Lastschrift muss der Parameter PayType auf "Invoice" gesetzt und Parameter IBAN angegeben werden.

bdCompanyOrPerson

a..7

M

Customer category:

„Company“

„Person“ (default value)

Kundenkategorie:

„Company“ für Unternehmen

„Person“ für Personen (Standardwert)

SocialSecurityNumber

ans..16

C

Required: FI, NO, SE. Optional: AT, BE, CH, DE, DK, NL.

Social security number for a person in Sweden. Registration number in case of a company. This parameter is linked to the parameter bdCompanyOrPerson.

Pflicht: FI, NO, SE. Optional: AT, BE, CH, DE, DK, NL.
Sozialversicherungsnummer bei einer Person in Schweden. Registrierungsnummer im Falle eines Unternehmens. Dieser Parameter ist mit dem Parameter bdCompanyOrPerson verknüpft.
LegalFormans..50O

Legal form of company. This parameter is linked to the parameter bdCompanyOrPerson.

Possible values:

For Germany: AG, AG & Co. KG, eG, EK,  e.V., GbR, GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG, UG

For Austria: AG, AG & Co. KG, eG, EK,  e.V., GesbR, GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG, UG

For Switzerland: AG, eG, e.V.

Rechtsform des Unternehmens. Dieser Parameter ist mit dem Parameter bdCompanyOrPerson verknüpft.

Mögliche Werte:

Für Deutschland: AG, AG & Co. KG, eG, EK,  e.V., GbR, GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG, UG

Für Österreich: AG, AG & Co. KG, eG, EK,  e.V., GesbR, GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG, UG

Für die Schweiz: AG, eG, e.V.

AddrCountryCodea2O

Country code:

„NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”

Ländercode:

„NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”

AddrZipans..10MPostcodePostleitzahl
AddrStreet

ans..80

M

Street name or packstation

Straße oder Packstation
AddrStreetNr

a..50

O

Street number or packstation number

Haus- oder Packstationsnummer
AddrStreetNr2

ans..10

O

Street number addition

Hausnummernzusatz
AddrCityans..100MCityOrt
careOfans..50O

Care of.

Intermediary who is responsible for transferring a piece of mail between the postal system and the final addressee. For example Jane c/o John (“Jane at John's address”). This field has to be used for company, authority and organization names as well – e. g. "Sportverein Blau-Weiß e.V."

per Adresse.

Vermittler, der für die Beförderung einer Postsendung vom Postsystem zum endgültigen Empfänger verantwortlich ist. Zum Beispiel Jane c/o John (“Jane an der Adresse von John”). Dieses Feld muss auch für Firmen-, Behörden- und Organisationsnamen verwendet werden – z. B. "Sportverein Blau-Weiß e.V."

FirstNameans..50MFirst nameVorname
LastNameans..50MLast nameNachname
CustomerIDans..20OUnique customer numberEindeutige Kundennummer
Salutationa..4O

Salutation:

„Mr“

„Mrs“

„Miss“

Anrede:

„Mr“ für Herr

„Mrs“ für Frau

„Miss“ für Fräulein

bdEmail

ans..100

M

E-mail address

E-Mail-Adresse
bdPhone

ns..20

O

Telephone number

Telefonnummer
bdMobileNo

ns..20

O

Mobile number

Handynummer
DateOfBirth

an10

M

Date of birth in the format YYYY-MM-DD. Not applicable to companies.

Geburtsdatum im Format JJJJ-MM-TT. Für Firmen nicht zutreffend.
bdCompanyans..50C

Purchasing company name.

Required if bdCompanyOrPerson is 'Company'. Everything over 50 characters will be truncated.

Name des kaufenden Unternehmens.

Erforderlich, wenn bdCompanyOrPerson gleich 'Company' ist. Alles ab 50 Zeichen wird abgeschnitten.

VatIDans..50C

VAT registration number, the unique number that identifies a business.

The field is mandatory for processing B2B transactions for Germany. 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, die eindeutige Nummer, die ein Unternehmen identifiziert.

Das Feld ist für die Abwicklung von B2B-Transaktionen für Deutschland obligatorisch.

CustomerRisk

ans..1024

M

Risk-relevant data as JSON string in Base64 format (see JSON objects: CustomerRisk)

Merchants can conduct external risk checks and send this information to AfterPay.

Risikorelevante Daten als JSON-String im Base64-Format (siehe JSON-Objekte: CustomerRisk)

Händler können externe Risikoprüfungen durchführen und AfterPay diese Informationen zusenden.

Language

a2

O

Language: "NO", "SE", "FI", "DK”, "EN”, "DE”, "NL”, "FR” permittedSprache: „NO“, „SE“, „FI“, „DK”, “EN”, “DE”, “NL”, “FR” zulässig
CompanyOrPersona..7C

Customer category for delivery address:

„Company“

„Person“ (default value)

Requred if any of sd-fields (refer below) is provided.

Kundenkategorie der Lieferadresse:

„Company“ für Unternehmen

„Person“ für Personen (Standardwert)

Erforderlich, falls eines der sd-Felder (siehe unten) angegeben wird.

sdCountryCodea2OCountry code of the delivery address: „NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”Ländercode der Lieferadresse: „NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”
sdZip

ans..10

O

Postcode in the delivery address

Postleitzahl der Lieferadresse
sdStreet

ans..80

O

Street name or packstation of the delivery address

Straße oder Packstation der Lieferadresse
sdStreetNr

a..50

O

Street number or packstation number of the delivery address

Haus- oder Packstationsnummer der Lieferadresse
sdStreetNr2

ans..10

O

Street number addition of the delivery address

Straßennummernzusatz der Lieferadresse
sdCity

ans..100

O

Town/city of the delivery address

Ort der Lieferadresse
sdcareOfans..50O

Care of.

Intermediary who is responsible for transferring a piece of mail between the postal system and the final addressee. For example Jane c/o John (“Jane at John's address”). This field has to be used for company, authority and organization names as well – e. g. "Sportverein Blau-Weiß e.V."

per Adresse.

Vermittler, der für die Beförderung einer Postsendung vom Postsystem zum endgültigen Empfänger verantwortlich ist. Zum Beispiel Jane c/o John (“Jane an der Adresse von John”). Dieses Feld muss auch für Firmen-, Behörden- und Organisationsnamen verwendet werden – z. B. "Sportverein Blau-Weiß e.V."

ShippingMethodans..50O

Address type.

Possible values: "Standard" (default value), "PickUpPoint", "InStore"

Adressentyp.

Mögliche Werte: "Standard" (Standardwert), "PickUpPoint", "InStore"

sdFirstName

ans..50

O

First name in the delivery address

Vorname der Lieferadresse
sdLastName

ans..50

O

Last name in the delivery address

Nachname der Lieferadresse
sdSalutation

a..4

O

Salutation in the delivery address

„Mr“

„Mrs“

„Miss“

Valid for AddrCountryCode = „DE“, „DK“,“NL“, „BE“, „AT“ or „CH“

Anrede der Lieferadresse

„Mr“ für Herr

„Mrs“ für Frau

„Miss“ für Fräulein

Gültig bei AddrCountryCode = „DE“, „DK“,“NL“, „BE“, „AT“ oder „CH“

Email

ans..100

O

E-mail address of the delivery addressE-Mail-Adresse der Lieferadresse
Phone

ns..50

O

Phone number in the delivery address

Telefonnummer der Lieferadresse
MobileNo

ns..50

O

Mobile number of the delivery address

Handynummer der Lieferadresse
sdCompanyans..50C

Delivery company name.

Required if CompanyOrPerson is 'Company'. Everything over 50 characters will be truncated.

Name des kaufenden Unternehmens.

Erforderlich, wenn CompanyOrPerson gleich 'Company' ist. Alles ab 50 Zeichen wird abgeschnitten.

BIC

ans..11

O

Bank Identifier Code (valid for AddrCountryCode = “DE”)

Bank Identifier Code (gültig bei AddrCountryCode = “DE”)
IBAN

ans..34

O

International Bank Account Number (valid for AddrCountryCode = “DE”)

International Bank Account Number (gültig bei AddrCountryCode = “DE”)
ProductNr

n..8

C

Profile number

Obligatory for PayType = "Account" or "Installment"

Profilnummer

Pflicht bei PayType = "Account" oder "Installment"

InvoiceDatean10O

Date of invoice in the format YYYY-MM-DD.

Only for PayType = "ConsolidatedInvoice"

Rechnungsdatum im Format JJJJ-MM-TT.

Nur bei PayType = "ConsolidatedInvoice"

Parameter für AfterPay


Die folgende Tabelle beschreibt die Parameter, die das Paygate als Antwort zurückgibt:

(Info) es können jederzeit neue Parameter hinzugefügt bzw. die Reihenfolge geändert werden

(Info) die Parameter (z.B. MerchantId, RefNr) sollten nicht auf Groß-/Kleinschreibung geprüft werden

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

mid

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop

HändlerID, die von Computop vergeben wird

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment, e.g. for referencing in batch files as well as for capture or credit request.

Vom Paygate vergebene ID für die Zahlung; z.B. zur Referenzierung in Batch-Dateien sowie im Capture- oder Credit-Request.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
XID

an32

M

ID for all single transactions (authorisation, capture, credit note) for one payment assigned by Paygate

Vom Paygate vergebene ID für alle einzelnen Transaktionen (Autorisierung, Buchung, Gutschrift), die für eine Zahlung durchgeführt werden

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Unique reference number

Eindeutige Referenznummer

Statusa..50MAUTHORIZE_REQUEST or FAILEDAUTHORIZE_REQUEST oder FAILED

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Description

ans..1024

M
Further details in the event that payment is rejected. Please do not use the Description but the Code parameter for the transaction status analysis!
Nähere Beschreibung bei Ablehnung der Zahlung. Bitte nutzen Sie nicht den Parameter Description, sondern Code für die Auswertung des Transaktionsstatus!

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Code

n8

M

Error code according to Paygate Response Codes (A4 Error codes)

Fehlercode gemäß Paygate Antwort-Codes (A4 Fehlercodes)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

CodeExt

n..10

O

Error code from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlercode von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk abgesprochen

ErrorText

ans..1024

O

Error text from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlertext von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk  abgesprochen

BillingAddressans..1024O

If necessary corrected billing address as JSON string in the Base64 format

(see JSON objects: Address)

Gegebenenfalls korrigierte Rechnungsadresse als JSON-String im Base64-Format.

(siehe JSON-Objekte / Address)

ShippingAddressans..1024O

If necessary corrected shipping address as JSON string in the Base64 format

(see JSON objects: Address)

Gegebenenfalls korrigierte Lieferadresse als JSON-String im Base64-Format.

(siehe JSON-Objekte: Address)

Ergebnis-Parameter für AfterPay



Aufruf der Schnittstelle für Ein-Schritt-Autorisierung

Um eine Ein-Schritt-Autorisierung mit AfterPay abzuwickeln, verwenden Sie bitte folgende URL:


Hinweis: Aus Sicherheitsgründen lehnt das Paygate alle Zahlungsanfragen mit Formatfehlern ab. Bitte übergeben Sie deshalb bei jedem Parameter den korrekten Datentyp.

Die folgende Tabelle beschreibt die verschlüsselten Übergabeparameter:

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MerchantID

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop. Additionally this parameter has to be passed in plain language too.

HändlerID, die von Computop vergeben wird. Dieser Parameter ist zusätzlich auch unverschlüsselt zu übergeben.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Unique reference number

Eindeutige Referenznummer

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Amount

n..10

M

Amount in the smallest currency unit (e.g. EUR Cent). Please contact the Computop Helpdesk, if you want to capture amounts <100 (smallest currency unit).

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent). Bitte wenden Sie sich an den Computop Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Currency

a3

M

Currency, three digits DIN / ISO 4217, e.g. EUR, USD, GBP. Please find an overview here: A1 Currency table

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217, z.B. EUR, USD, GBP. Hier eine Übersicht: A1 Währungstabelle

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MAC

an64

M
Hash Message Authentication Code (HMAC) with SHA-256 algorithm. Details can be found here:
Hash Message Authentication Code (HMAC) mit SHA-256-Algorithmus. Details finden Sie hier:

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

PayTypea..19M

Payment method:

"Invoice" for Invoice

For Direct Debit option parameter PayType has to be set to "Invoice" and parameter IBAN has to be filled.

Zahlungsmethode:

„Invoice“ für Rechnung

Für Lastschrift muss der Parameter PayType auf "Invoice" gesetzt und Parameter IBAN angegeben werden.

BIC

ans..11

O

Bank Identifier Code (valid for AddrCountryCode = “DE”)

Bank Identifier Code (gültig bei AddrCountryCode = “DE”)
IBAN

ans..34

O

International Bank Account Number (valid for AddrCountryCode = “DE”)

International Bank Account Number (gültig bei AddrCountryCode = “DE”)
bdCompanyOrPerson

a..7

O

Customer category:

„Company“

„Person“ (default value)

Kundenkategorie:

„Company“ für Unternehmen

„Person“ für Personen (Standardwert)

SocialSecurityNumber

ans..16

C

Required: FI, NO, SE. Optional: AT, BE, CH, DE, DK, NL.

Social security number for a person in Sweden. Registration number in case of a company. This parameter is linked to the parameter bdCompanyOrPerson.

Pflicht: FI, NO, SE. Optional: AT, BE, CH, DE, DK, NL.
Sozialversicherungsnummer bei einer Person in Schweden. Registrierungsnummer im Falle eines Unternehmens. Dieser Parameter ist mit dem Parameter bdCompanyOrPerson verknüpft.
LegalFormans..50O

Legal form of company. This parameter is linked to the parameter bdCompanyOrPerson.

Possible values:

For Germany: AG, AG & Co. KG, eG, EK,  e.V., GbR, GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG, UG

For Austria: AG, AG & Co. KG, eG, EK,  e.V., GesbR, GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG, UG

For Switzerland: AG, eG, e.V.

Rechtsform des Unternehmens. Dieser Parameter ist mit dem Parameter bdCompanyOrPerson verknüpft.

Mögliche Werte:

Für Deutschland: AG, AG & Co. KG, eG, EK,  e.V., GbR, GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG, UG

Für Österreich: AG, AG & Co. KG, eG, EK,  e.V., GesbR, GmbH, GmbH & Co. KG, KG, OHG, UG

Für die Schweiz: AG, eG, e.V.

AddrCountryCodea2O

Country code:

„NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”

Ländercode:

„NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”

AddrZipans..10MPostcodePostleitzahl
AddrStreet

ans..80

M

Street name or packstation

Straße oder Packstation
AddrStreetNr

a..50

O

Street number or packstation number

Haus- oder Packstationsnummer
AddrStreetNr2

ans..10

O

Street number addition

Hausnummernzusatz
AddrCityans..100MCityOrt
careOfans..50O

Care of.

Intermediary who is responsible for transferring a piece of mail between the postal system and the final addressee. For example Jane c/o John (“Jane at John's address”). This field has to be used for company, authority and organization names as well – e. g. "Sportverein Blau-Weiß e.V."

per Adresse.

Vermittler, der für die Beförderung einer Postsendung vom Postsystem zum endgültigen Empfänger verantwortlich ist. Zum Beispiel Jane c/o John (“Jane an der Adresse von John”). Dieses Feld muss auch für Firmen-, Behörden- und Organisationsnamen verwendet werden – z. B. "Sportverein Blau-Weiß e.V."

FirstNameans..50MFirst nameVorname
LastNameans..50MLast nameNachname
CustomerIDans..20OUnique customer numberEindeutige Kundennummer
Salutationa..4O

Salutation:

„Mr“

„Mrs“

„Miss“

Anrede:

„Mr“ für Herr

„Mrs“ für Frau

„Miss“ für Fräulein

bdEmail

ans..100

M

E-mail address

E-Mail-Adresse
bdPhone

ns..20

O

Telephone number

Telefonnummer
bdMobileNo

ns..20

O

Mobile number

Handynummer
DateOfBirth

an10

M

Date of birth in the format YYYY-MM-DD. Not applicable to companies.

Geburtsdatum im Format JJJJ-MM-TT. Für Firmen nicht zutreffend.
bdCompanyans..50C

Purchasing company name.

Required if bdCompanyOrPerson is 'Company'. Everything over 50 characters will be truncated.

Name des kaufenden Unternehmens.

Erforderlich, wenn bdCompanyOrPerson gleich 'Company' ist. Alles ab 50 Zeichen wird abgeschnitten.

VatIDans..50C

VAT registration number, the unique number that identifies a business.

The field is mandatory for processing B2B transactions for Germany. 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, die eindeutige Nummer, die ein Unternehmen identifiziert.

Das Feld ist für die Abwicklung von B2B-Transaktionen für Deutschland obligatorisch.

CustomerRisk

ans..1024

M

Risk-relevant data as JSON string in Base64 format (see JSON objects: CustomerRisk)

Merchants can conduct external risk checks and send this information to AfterPay.

Risikorelevante Daten als JSON-String im Base64-Format (siehe JSON-Objekte: CustomerRisk)

Händler können externe Risikoprüfungen durchführen und AfterPay diese Informationen zusenden.

Language

a2

O

Language: "NO", "SE", "FI", "DK”, "EN”, "DE”, "NL”, "FR” permittedSprache: „NO“, „SE“, „FI“, „DK”, “EN”, “DE”, “NL”, “FR” zulässig
CompanyOrPersona..7C

Customer category for delivery address:

„Company“

„Person“ (default value)

Requred if any of sd-fields (refer below) is provided.

Kundenkategorie der Lieferadresse:

„Company“ für Unternehmen

„Person“ für Personen (Standardwert)

Erforderlich, falls eines der sd-Felder (siehe unten) angegeben wird.

sdCountryCodea2OCountry code of the delivery address: „NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”Ländercode der Lieferadresse: „NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, “CH”, “NL”, “BE”
sdZip

ans..10

O

Postcode in the delivery address

Postleitzahl der Lieferadresse
sdStreet

ans..80

O

Street name or packstation of the delivery address

Straße oder Packstation der Lieferadresse
sdStreetNr

a..50

O

Street number or packstation number of the delivery address

Haus- oder Packstationsnummer der Lieferadresse
sdStreetNr2

ans..10

O

Street number addition of the delivery address

Straßennummernzusatz der Lieferadresse
sdCity

ans..100

O

Town/city of the delivery address

Ort der Lieferadresse
sdcareOfans..50O

Care of.

Intermediary who is responsible for transferring a piece of mail between the postal system and the final addressee. For example Jane c/o John (“Jane at John's address”). This field has to be used for company, authority and organization names as well – e. g. "Sportverein Blau-Weiß e.V."

per Adresse.

Vermittler, der für die Beförderung einer Postsendung vom Postsystem zum endgültigen Empfänger verantwortlich ist. Zum Beispiel Jane c/o John (“Jane an der Adresse von John”). Dieses Feld muss auch für Firmen-, Behörden- und Organisationsnamen verwendet werden – z. B. "Sportverein Blau-Weiß e.V."

ShippingMethodans..50O

Address type.

Possible values: "Standard" (default value), "PickUpPoint", "InStore"

Adressentyp.

Mögliche Werte: "Standard" (Standardwert), "PickUpPoint", "InStore"

sdFirstName

ans..50

O

First name in the delivery address

Vorname der Lieferadresse
sdLastName

ans..50

O

Last name in the delivery address

Nachname der Lieferadresse
sdSalutation

a..4

O

Salutation in the delivery address

„Mr“

„Mrs“

„Miss“

Valid for AddrCountryCode = „DE“, „DK“,“NL“, „BE“, „AT“ or „CH“

Anrede der Lieferadresse

„Mr“ für Herr

„Mrs“ für Frau

„Miss“ für Fräulein

Gültig bei AddrCountryCode = „DE“, „DK“,“NL“, „BE“, „AT“ oder „CH“

Email

ans..100

O

E-mail address of the delivery addressE-Mail-Adresse der Lieferadresse
Phone

ns..50

O

Phone number in the delivery address

Telefonnummer der Lieferadresse
MobileNo

ns..50

O

Mobile number of the delivery address

Handynummer der Lieferadresse
sdCompanyans..50C

Delivery company name.

Required if CompanyOrPerson is 'Company'. Everything over 50 characters will be truncated.

Name des kaufenden Unternehmens.

Erforderlich, wenn CompanyOrPerson gleich 'Company' ist. Alles ab 50 Zeichen wird abgeschnitten.

Orderans..1024M

Order information as JSON string in Base64 format.

See JSON object: Order

Bestellinformationen als JSON-String im Format Base64.

Siehe JSON-Objekt: Order

Parameter für Zahlungen mit AfterPay


Die folgende Tabelle beschreibt die Parameter, die das Paygate als Antwort zurückgibt:

(Info) es können jederzeit neue Parameter hinzugefügt bzw. die Reihenfolge geändert werden

(Info) die Parameter (z.B. MerchantId, RefNr) sollten nicht auf Groß-/Kleinschreibung geprüft werden

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

mid

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop

HändlerID, die von Computop vergeben wird

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment, e.g. for referencing in batch files as well as for capture or credit request.

Vom Paygate vergebene ID für die Zahlung; z.B. zur Referenzierung in Batch-Dateien sowie im Capture- oder Credit-Request.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
XID

an32

M

ID for all single transactions (authorisation, capture, credit note) for one payment assigned by Paygate

Vom Paygate vergebene ID für alle einzelnen Transaktionen (Autorisierung, Buchung, Gutschrift), die für eine Zahlung durchgeführt werden

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Unique reference number

Eindeutige Referenznummer

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Status

a..50

M

OK (URLSuccess) or FAILED (URLFailure)

OK (URLSuccess) oder FAILED (URLFailure)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Description

ans..1024

M
Further details in the event that payment is rejected. Please do not use the Description but the Code parameter for the transaction status analysis!
Nähere Beschreibung bei Ablehnung der Zahlung. Bitte nutzen Sie nicht den Parameter Description, sondern Code für die Auswertung des Transaktionsstatus!

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Code

n8

M

Error code according to Paygate Response Codes (A4 Error codes)

Fehlercode gemäß Paygate Antwort-Codes (A4 Fehlercodes)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

CodeExt

n..10

O

Error code from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlercode von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk abgesprochen

ErrorText

ans..1024

O

Error text from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlertext von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk  abgesprochen

BillingAddressans..1024O

If necessary corrected billing address as JSON string in the Base64 format

(see JSON objects: Address)

Gegebenenfalls korrigierte Rechnungsadresse als JSON-String im Base64-Format.

(siehe JSON-Objekte / Address)

ShippingAddressans..1024O

If necessary corrected shipping address as JSON string in the Base64 format

(see JSON objects: Address)

Gegebenenfalls korrigierte Lieferadresse als JSON-String im Base64-Format.

(siehe JSON-Objekte: Address)

Ergebnis-Parameter für AfterPay



Buchung

Buchungen sind über eine Server-zu-Server-Kommunikation möglich. Um eine Buchung (Capture) für AfterPay über eine Server-zu-Server-Verbindung auszuführen, verwenden Sie bitte folgende URL:


Hinweis: Aus Sicherheitsgründen lehnt das Paygate alle Zahlungsanfragen mit Formatfehlern ab. Bitte übergeben Sie deshalb bei jedem Parameter den korrekten Datentyp.

Die folgende Tabelle beschreibt die verschlüsselten Übergabeparameter:

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MerchantID

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop. Additionally this parameter has to be passed in plain language too.

HändlerID, die von Computop vergeben wird. Dieser Parameter ist zusätzlich auch unverschlüsselt zu übergeben.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment to be captured

Vom Paygate vergebene ID für die zu buchende Zahlung

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Unique reference number

Eindeutige Referenznummer

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Amount

n..10

M

Amount in the smallest currency unit (e.g. EUR Cent). Please contact the Computop Helpdesk, if you want to capture amounts <100 (smallest currency unit).

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent). Bitte wenden Sie sich an den Computop Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Currency

a3

M

Currency, three digits DIN / ISO 4217, e.g. EUR, USD, GBP. Please find an overview here: A1 Currency table

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217, z.B. EUR, USD, GBP. Hier eine Übersicht: A1 Währungstabelle

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MAC

an64

M
Hash Message Authentication Code (HMAC) with SHA-256 algorithm. Details can be found here:
Hash Message Authentication Code (HMAC) mit SHA-256-Algorithmus. Details finden Sie hier:

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

OrderDescans..768ODescription of purchased goods, unit prices, merchant’s comment etc.Beschreibung der gekauften Waren, Einzelpreise, Händlerkommentar etc.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
ReqId

ans..32

O

To avoid double payments / actions, enter an alphanumeric value which identifies your transaction and may be assigned only once. If the transaction / action is submitted again with the same ReqID, Computop Paygate will not carry out the payment or new action, but will just return the status of the original transaction / action. Please note that the Computop Paygate must have a finalized transaction status for the first initial action. Submissions with identical ReqID for an open status will be processed regularly.

Um Doppelzahlungen zu vermeiden, übergeben Sie einen alphanumerischen Wert, der Ihre Transaktion / Aktion identifiziert und nur einmal vergeben werden darf. Falls die Transaktion oder auch jede Aktion mit derselben ReqID erneut eingereicht wird, führt das Computop Paygate keine Zahlung / weitere Aktion aus sondern gibt nur den Status der ursprünglichen Transaktion / Aktion zurück. Bitte beachten Sie, dass das Computop Paygate für die erste initiale Aktion einen abgeschlossenen Transaktionsstatus haben muss. Einreichungen mit identischer ReqID auf einen offenen Status werden regulär verarbeitet.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

Orderans..1024C

Mandatory for partial capture or if order information have changed with the same total amount.

Order information as JSON string in Base64 format.

See JSON object: Order

Pflicht bei Teilbuchung oder wenn sich die Bestellinformationen bei gleichem Gesamtbetrag geändert haben.

Bestellinformationen als JSON-String im Format Base64.

Siehe JSON-Objekt: Order

InvoiceNrans..30O

Is considered only if Order is also transferred.

Invoice number that is displayed within AfterPay portal. An order can contain more than one invoice.

Wird nur berücksichtigt, wenn Order ebenfalls gesendet wird.

Rechnungsnummer, die im AfterPay-Portal angezeigt wird. Eine Bestellung kann mehrere Rechnungen enthalten.

ShippingDataans..1024O

Is considered only if Order is also transferred.

Shipping information as JSON string in Base64 format.

(see JSON objects: ShippingData)

Wird nur berücksichtigt, wenn Order ebenfalls gesendet wird.

Versandinformationen als JSON-String im Base64-Format.

(siehe JSON-Objekte: ShippingData)

Parameter für AfterPay-Buchungen


Die folgende Tabelle beschreibt die Parameter, die das Paygate als Antwort zurückgibt:

(Info) es können jederzeit neue Parameter hinzugefügt bzw. die Reihenfolge geändert werden

(Info) die Parameter (z.B. MerchantId, RefNr) sollten nicht auf Groß-/Kleinschreibung geprüft werden

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

mid

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop

HändlerID, die von Computop vergeben wird

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment, e.g. for referencing in batch files as well as for capture or credit request.

Vom Paygate vergebene ID für die Zahlung; z.B. zur Referenzierung in Batch-Dateien sowie im Capture- oder Credit-Request.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
XID

an32

M

ID for all single transactions (authorisation, capture, credit note) for one payment assigned by Paygate

Vom Paygate vergebene ID für alle einzelnen Transaktionen (Autorisierung, Buchung, Gutschrift), die für eine Zahlung durchgeführt werden

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Unique reference number

Eindeutige Referenznummer

Statusa..50MOK, CAPTURE_REQUEST or FAILEDOK, CAPTURE_REQUEST oder FAILED

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Description

ans..1024

M
Further details in the event that payment is rejected. Please do not use the Description but the Code parameter for the transaction status analysis!
Nähere Beschreibung bei Ablehnung der Zahlung. Bitte nutzen Sie nicht den Parameter Description, sondern Code für die Auswertung des Transaktionsstatus!

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Code

n8

M

Error code according to Paygate Response Codes (A4 Error codes)

Fehlercode gemäß Paygate Antwort-Codes (A4 Fehlercodes)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

InvoiceNumberans..30OBooking number: generated by merchant or, if not available, by AfterPay. Is necessary for partial credits.Buchungsnummer: wird vom Händler erzeugt oder falls nicht verfügbar von AfterPay. Sie ist für Teilgutschriften erforderlich.
CodeExt

n..10

O

Error code from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlercode von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk abgesprochen

ErrorText

ans..1024

O

Error text from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlertext von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk  abgesprochen

Ergebnis-Parameter für AfterPay-Buchungen



Gutschrift mit Referenz

Gutschriften sind über eine Server-zu-Server-Kommunikation möglich. Bei einer Gutschrift mit Bezug auf eine Buchung ist die Höhe der Gutschrift auf die Höhe der vorangegangen Buchung beschränkt. Um eine Gutschrift (Credit) mit Referenztransaktion auszuführen, verwenden Sie bitte folgende URL:


Hinweis: Aus Sicherheitsgründen lehnt das Paygate alle Zahlungsanfragen mit Formatfehlern ab. Bitte übergeben Sie deshalb bei jedem Parameter den korrekten Datentyp.

Die folgende Tabelle beschreibt die verschlüsselten Übergabeparameter:

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MerchantID

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop. Additionally this parameter has to be passed in plain language too.

HändlerID, die von Computop vergeben wird. Dieser Parameter ist zusätzlich auch unverschlüsselt zu übergeben.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment to be credited

Vom Paygate vergebene ID für die gutzuschreibende Zahlung

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Reference number (e.g. invoice number) which must be unique for each return shipment

Referenznummer (z.B. Rechnungsnummer), die für jede Retoure eindeutig sein muss

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Amount

n..10

M

Amount in the smallest currency unit (e.g. EUR Cent). Please contact the Computop Helpdesk, if you want to capture amounts <100 (smallest currency unit).

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent). Bitte wenden Sie sich an den Computop Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Currency

a3

M

Currency, three digits DIN / ISO 4217, e.g. EUR, USD, GBP. Please find an overview here: A1 Currency table

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217, z.B. EUR, USD, GBP. Hier eine Übersicht: A1 Währungstabelle

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MAC

an64

M
Hash Message Authentication Code (HMAC) with SHA-256 algorithm. Details can be found here:
Hash Message Authentication Code (HMAC) mit SHA-256-Algorithmus. Details finden Sie hier:

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

OrderDescans..768ODescription of purchased goods, unit prices, merchant’s comment etc.Beschreibung der gekauften Waren, Einzelpreise, Händlerkommentar etc.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
ReqId

ans..32

O

To avoid double payments / actions, enter an alphanumeric value which identifies your transaction and may be assigned only once. If the transaction / action is submitted again with the same ReqID, Computop Paygate will not carry out the payment or new action, but will just return the status of the original transaction / action. Please note that the Computop Paygate must have a finalized transaction status for the first initial action. Submissions with identical ReqID for an open status will be processed regularly.

Um Doppelzahlungen zu vermeiden, übergeben Sie einen alphanumerischen Wert, der Ihre Transaktion / Aktion identifiziert und nur einmal vergeben werden darf. Falls die Transaktion oder auch jede Aktion mit derselben ReqID erneut eingereicht wird, führt das Computop Paygate keine Zahlung / weitere Aktion aus sondern gibt nur den Status der ursprünglichen Transaktion / Aktion zurück. Bitte beachten Sie, dass das Computop Paygate für die erste initiale Aktion einen abgeschlossenen Transaktionsstatus haben muss. Einreichungen mit identischer ReqID auf einen offenen Status werden regulär verarbeitet.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

Orderans..1024C

Mandatory for partial credits

Order information as JSON string in Base64 format.

See JSON object: RefundOrder

Pflicht bei Teilgutschriften

Bestellinformationen als JSON-String im Format Base64.

Siehe JSON-Objekt: RefundOrder

InvoiceNrans..30C

Is considered only if Order is also transferred, but then it is mandatory.

Invoice number that is displayed within AfterPay portal. An order can contain more than one invoice.

Wird nur berücksichtigt, wenn Order ebenfalls gesendet wird, ist dann allerdings Pflicht.

Rechnungsnummer, die im AfterPay-Portal angezeigt wird. Eine Bestellung kann mehrere Rechnungen enthalten.

RefundTypeenumO

Type or credit: Possible values are "Refund“ and "Return"

Is necessary only for a full credit.

Art der Gutschrift: Mögliche Werte sind „Refund“ und „Return“

Wird nur bei einer kompletten Gutschrift benötigt.

Parameter für Gutschrift von AfterPay-Zahlungen


Die folgende Tabelle beschreibt die Parameter, die das Paygate als Antwort zurückgibt:

(Info) es können jederzeit neue Parameter hinzugefügt bzw. die Reihenfolge geändert werden

(Info) die Parameter (z.B. MerchantId, RefNr) sollten nicht auf Groß-/Kleinschreibung geprüft werden

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

mid

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop

HändlerID, die von Computop vergeben wird

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment, e.g. for referencing in batch files as well as for capture or credit request.

Vom Paygate vergebene ID für die Zahlung; z.B. zur Referenzierung in Batch-Dateien sowie im Capture- oder Credit-Request.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
XID

an32

M

ID for all single transactions (authorisation, capture, credit note) for one payment assigned by Paygate

Vom Paygate vergebene ID für alle einzelnen Transaktionen (Autorisierung, Buchung, Gutschrift), die für eine Zahlung durchgeführt werden

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Merchant’s unique reference number

Eindeutige Referenznummer des Händlers

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Status

a..50

M

OK (URLSuccess) or FAILED (URLFailure)

OK (URLSuccess) oder FAILED (URLFailure)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Description

ans..1024

M
Further details in the event that payment is rejected. Please do not use the Description but the Code parameter for the transaction status analysis!
Nähere Beschreibung bei Ablehnung der Zahlung. Bitte nutzen Sie nicht den Parameter Description, sondern Code für die Auswertung des Transaktionsstatus!

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Code

n8

M

Error code according to Paygate Response Codes (A4 Error codes)

Fehlercode gemäß Paygate Antwort-Codes (A4 Fehlercodes)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

CodeExt

n..10

O

Error code from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlercode von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk abgesprochen

ErrorText

ans..1024

O

Error text from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlertext von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk  abgesprochen

Ergebnis-Parameter für Gutschrift von AfterPay-Zahlungen



Storno

Stornierungen sind über eine Server-zu-Server-Kommunikation möglich. Um eine Transaktion bei AfterPay zu stornieren, verwenden Sie bitte folgende URL:


Hinweis: Aus Sicherheitsgründen lehnt das Paygate alle Zahlungsanfragen mit Formatfehlern ab. Bitte übergeben Sie deshalb bei jedem Parameter den korrekten Datentyp.

Die folgende Tabelle beschreibt die verschlüsselten Übergabeparameter:

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MerchantID

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop. Additionally this parameter has to be passed in plain language too.

HändlerID, die von Computop vergeben wird. Dieser Parameter ist zusätzlich auch unverschlüsselt zu übergeben.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment to be reversed

Vom Paygate vergebene ID für die zu stornierende Zahlung

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Amount

n..10

M

Amount in the smallest currency unit (e.g. EUR Cent). Please contact the Computop Helpdesk, if you want to capture amounts <100 (smallest currency unit).

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent). Bitte wenden Sie sich an den Computop Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Currency

a3

M

Currency, three digits DIN / ISO 4217, e.g. EUR, USD, GBP. Please find an overview here: A1 Currency table

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217, z.B. EUR, USD, GBP. Hier eine Übersicht: A1 Währungstabelle

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

MAC

an64

M
Hash Message Authentication Code (HMAC) with SHA-256 algorithm. Details can be found here:
Hash Message Authentication Code (HMAC) mit SHA-256-Algorithmus. Details finden Sie hier:

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
ReqId

ans..32

O

To avoid double payments / actions, enter an alphanumeric value which identifies your transaction and may be assigned only once. If the transaction / action is submitted again with the same ReqID, Computop Paygate will not carry out the payment or new action, but will just return the status of the original transaction / action. Please note that the Computop Paygate must have a finalized transaction status for the first initial action. Submissions with identical ReqID for an open status will be processed regularly.

Um Doppelzahlungen zu vermeiden, übergeben Sie einen alphanumerischen Wert, der Ihre Transaktion / Aktion identifiziert und nur einmal vergeben werden darf. Falls die Transaktion oder auch jede Aktion mit derselben ReqID erneut eingereicht wird, führt das Computop Paygate keine Zahlung / weitere Aktion aus sondern gibt nur den Status der ursprünglichen Transaktion / Aktion zurück. Bitte beachten Sie, dass das Computop Paygate für die erste initiale Aktion einen abgeschlossenen Transaktionsstatus haben muss. Einreichungen mit identischer ReqID auf einen offenen Status werden regulär verarbeitet.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

Orderans..1024C

Mandatory for partial reversals

Order information as JSON string in Base64 format.

See JSON object: OrderSummary

Pflicht bei Teilstornierungen

Bestellinformationen als JSON-String im Format Base64.

Siehe JSON-Objekt: OrderSummary

Parameter für Storno von AfterPay-Zahlungen


Die folgende Tabelle beschreibt die Parameter, die das Paygate als Antwort zurückgibt:

(Info) es können jederzeit neue Parameter hinzugefügt bzw. die Reihenfolge geändert werden

(Info) die Parameter (z.B. MerchantId, RefNr) sollten nicht auf Groß-/Kleinschreibung geprüft werden

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung

mid

ans..30

M

MerchantID, assigned by Computop

HändlerID, die von Computop vergeben wird

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for the payment, e.g. for referencing in batch files as well as for capture or credit request.

Vom Paygate vergebene ID für die Zahlung; z.B. zur Referenzierung in Batch-Dateien sowie im Capture- oder Credit-Request.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
XID

an32

M

ID for all single transactions (authorisation, capture, credit note) for one payment assigned by Paygate

Vom Paygate vergebene ID für alle einzelnen Transaktionen (Autorisierung, Buchung, Gutschrift), die für eine Zahlung durchgeführt werden

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Amount

n..10

M

Amount in the smallest currency unit (e.g. EUR Cent). Please contact the Computop Helpdesk, if you want to capture amounts <100 (smallest currency unit).

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent). Bitte wenden Sie sich an den Computop Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Currency

a3

M

Currency, three digits DIN / ISO 4217, e.g. EUR, USD, GBP. Please find an overview here: A1 Currency table

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217, z.B. EUR, USD, GBP. Hier eine Übersicht: A1 Währungstabelle

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Status

a..50

M

OK (URLSuccess) or FAILED (URLFailure)

OK (URLSuccess) oder FAILED (URLFailure)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Description

ans..1024

M
Further details in the event that payment is rejected. Please do not use the Description but the Code parameter for the transaction status analysis!
Nähere Beschreibung bei Ablehnung der Zahlung. Bitte nutzen Sie nicht den Parameter Description, sondern Code für die Auswertung des Transaktionsstatus!

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Code

n8

M

Error code according to Paygate Response Codes (A4 Error codes)

Fehlercode gemäß Paygate Antwort-Codes (A4 Fehlercodes)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
UserData

ans..1024

O

If specified at request, Paygate forwards the parameter with the payment result to the shop.

Wenn beim Aufruf angegeben, übergibt das Paygate die Parameter mit dem Zahlungsergebnis an den Shop.

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

CodeExt

n..10

O

Error code from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlercode von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk abgesprochen

ErrorText

ans..1024

O

Error text from AfterPay, if agreed with Computop Helpdesk

Fehlertext von AfterPay, wenn mit Computop Helpdesk  abgesprochen

Ergebnis-Parameter für Storno von AfterPay-Zahlungen



Batch-Nutzung der Schnittstelle

Grundsätzliche Informationen zur Arbeit mit Batch-Dateien sowie zu deren Aufbau erfahren Sie im separaten Handbuch zum Batchmanager. Im Batch-Verfahren sind nicht alle Funktionen verfügbar, die für die Online-Schnittstelle verfügbar sind.

Dieses Kapitel beschreibt die Parameter, die Sie im Datensatz (Record) für die Ausführung einer AfterPay-Zahlung übergeben müssen und welche Informationen Sie der Antwort-Datei über den Status des Zahlungsvorgangs entnehmen können.

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass keine Teil-Stornierungen, -Buchungen oder -Gutschriften über Batch für AfterPay möglich sind.

Folgende Tabelle gibt eine Übersicht der pro Aktion jeweils möglichen Batch-Versionen und ihrer Besonderheiten:

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Action

Version

Description

Beschreibung
Capture

1.0 / 2.0

Standard version without return of parameter Code

Standardversion ohne Rückgabe von Parameter Code

1.x / 2.x

with RefNr (valid for all versions other than 1.0)

mit RefNr (gilt für alle Versionen außer 1.0)

Credit

1.0 / 2.0

Standard version without return of parameter Code

Standardversion ohne Rückgabe von Parameter Code


1.x / 2.x

with RefNr (valid for all versions other than 1.0)

mit RefNr (gilt für alle Versionen außer 1.0)
Reverse

1.0 / 2.0

Standard version without return of parameter Code

Standardversion ohne Rückgabe von Parameter Code

1.x / 2.x

with RefNr (valid for all versions other than 1.0)

mit RefNr (gilt für alle Versionen außer 1.0)

Beschreibung der möglichen Batch-Versionen


Der Aufbau für eine AfterPay-Zahlung in einer einzureichenden Batch-Datei sieht folgendermaßen aus:

HEAD,<MerchantID>,<Date>,<Version>
AFTERPAY,Capture,<Amount>,<Currency>,<TransID>,(<RefNr>,)<PayID>
AFTERPAY,Credit,<Amount>,<Currency>,<TransID>,(<RefNr>,)<PayID>
AFTERPAY,Reverse,<Amount>,<Currency>,<TransID>,(<RefNr>,)<PayID>
FOOT,<CountRecords>,<SumAmount>


Beispiel für Master-MID-Funktion:

HEAD,[Master]MerchantID,Date,2.x
Type,Action,[Slave]MID,Amount,Currency,TransID,Data (depends on Action)
FOOT,CountRecords,SumAmount


Die folgende Tabelle beschreibt die einzelnen Felder und Werte, die im Datensatz (Record) innerhalb der Batch-Datei verwendet werden:

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

Type

a..11

M

HEAD for Header, FOOT for Footer, AFTERPAY for AfterPay

HEAD für Header, FOOT für Footer, AFTERPAY für AfterPay

Action

a..20

M

The parameter Action defines the type of transaction:

Capture

Credit

Reverse (cancellation)

Der Action-Parameter definiert die Art der Transaktion:

Capture (Buchung)

Credit (Gutschrift)

Reverse (Storno)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Amount

n..10

M

Amount in the smallest currency unit (e.g. EUR Cent). Please contact the Computop Helpdesk, if you want to capture amounts <100 (smallest currency unit).

Betrag in der kleinsten Währungseinheit (z.B. EUR Cent). Bitte wenden Sie sich an den Computop Helpdesk, wenn Sie Beträge < 100 (kleinste Währungseinheit) buchen möchten.

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Currency

a3

M

Currency, three digits DIN / ISO 4217, e.g. EUR, USD, GBP. Please find an overview here: A1 Currency table

Währung, drei Zeichen DIN / ISO 4217, z.B. EUR, USD, GBP. Hier eine Übersicht: A1 Währungstabelle

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

TransIDans..18MTransactionID which should be unique for each paymentTransaktionsID, die für jede Zahlung eindeutig sein muss

RefNr

ns..30

O

Merchant’s unique reference number

Eindeutige Referenznummer des Händlers

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for this transaction

Vom Paygate vergebene ID für diese Transaktion

Beschreibung der Felder im Datensatz von Batch-Dateien


Der Record-Bereich in der Antwort-Datei zu Batch-Transaktionen sieht folgendermaßen aus:

HEAD,<MerchantID>,<Date>,<Version>
AFTERPAY,Capture,<Amount>,<Currency>,<TransID>,(<RefNr>,)<PayID>,<Status>,<Code>
AFTERPAY,Credit,<Amount>,<Currency>,<TransID>,(<RefNr>,)<PayID>,<Status>,<Code>
AFTERPAY,Reverse,<Amount>,<Currency>,<TransID>,(<RefNr>,)<PayID>,<Status>,<Code>
FOOT,<CountRecords>,<SumAmount>


Die folgende Tabelle beschreibt die Antwort-Parameter, die der Batch-Manager im Record-Bereich zu jeder Transaktion speichert (hier nicht erklärte Standardparameter wie etwa <TransID> oder <RefNR> und Aufrufparameter, werden unverändert zum Aufruf wieder zurückgegeben und sind vorstehend beschrieben):

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

Action

a..20

M

The parameter Action defines the type of transaction:

Capture

Credit

Reverse (cancellation)

Der Action-Parameter definiert die Art der Transaktion:

Capture (Buchung)

Credit (Gutschrift)

Reverse (Storno)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
PayID

an32

M

ID assigned by Paygate for this transaction

Vom Paygate vergebene ID für diese Transaktion

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Status

a..50

M

OK (URLSuccess) or FAILED (URLFailure)

OK (URLSuccess) oder FAILED (URLFailure)

KeyFormatCNDDescriptionBeschreibung
Code

n8

M

Error code according to Paygate Response Codes (A4 Error codes)

Fehlercode gemäß Paygate Antwort-Codes (A4 Fehlercodes)

Beschreibung der Ergebnis-Parameter im Datensatz von Batch-Dateien



JSON-Objekte

Die JavaScript Object Notation, kurz JSON, ist ein kompaktes Datenformat in einer einfach lesbaren Textform zum Zweck des Datenaustauschs zwischen Anwendungen. JSON ist unabhängig von der Programmiersprache. Parser existieren in praktisch allen verbreiteten Sprachen. Einige Informationen über JSON sind unter diesem Link zu finden:


Im Folgenden werden die JSON-Objekte beschrieben, die für Requests benötigt, oder aber in der Response zurückgeliefert werden.

Hinweis: Da der JSON-String Sonderzeichen enthalten kann, muss er zusätzlich Base64-codiert werden. Anderenfalls kann es zu Problemen bei der Übertragung kommen.


CustomerRisk

Risikorelevante Daten zum Kunden. Händler können externe Risikoprüfungen durchführen und AfterPay diese Informationen zusenden.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
existingCustomerboolOIndicates whether the customer is an existing customer of the merchantGibt an, ob der Kunde ein für den Händler bereits existierender Kunde ist
verifiedCustomerIdentification

bool

O

Indicates whether the customer has been verified

Gibt an, ob der Kunde verifiziert wurde
marketingOptIn

bool

O

Indicates whether marketing material is requested

Gibt an, ob Marketing-Material erwünscht ist
customerSince

dttm

O

Date in format YYYY-MM-DD since which the customer has existed

Datum, seit dem der Kunde existiert im Format JJJJ-MM-TT
customerClassification

ans..32

O

Customer classification

Kundenklassifizierung
acquisitionChannel

enum

O

Indicates the channel via which the merchant is reached. Possible values: „NotSet“, „Advertisment“, „SocialNetwork“, „Direct“, „SearchEngine“, “Other”

Gibt den genutzten Kanal an, um auf die Händlerseite zu gelangen. Mögliche Werte: „NotSet“, „Advertisment“, „SocialNetwork“, „Direct“, „SearchEngine“, “Other”
hasCustomerCard

bool

O

Indicates whether the customer has a loyalty card

Gibt an, ob der Kunde eine Kundenkarte besitzt
customerCardSince

dttm

O

Date in format YYYY-MM-DD since which the loyalty card has existed

Datum, seit dem eine Kundenkarte existiert im Format JJJJ-MM-TT
customerCardClassification

ans..32

O

Indicates the loyalty card level, e.g. "Gold Member"

Gibt den Level der Kundenkarte an, z.B. „Gold Member“
profileTrackingId

ans..64

O

Unique TrackingID

Eindeutige TrackingID
ipAddress

ans..15

M

Customer´s IP address

IP-Adresse des Kunden
numberOfTransactions

n..5

O

Number of successful transactions already completed by the customer

Anzahl der erfolgreichen Transaktionen, die der Kunden bereits getätigt hat
customerIndividualScore

n..5

O

Individual score for the customer supplied by the merchant

Vom Händler zur Verfügung gestellter individueller Score für den Kunden
userAgentans..32OUserAgent of this specific consumer UserAgent dieses bestimmten Kunden
amountOfTransactionsn..5OAmount of paid orders last 12 months Betrag der bezahlten Bestellungen in den letzten 12 Monaten
otherPaymentMethodsboolOOther payment method than MI in walletAndere Zahlungsmethode außer MI im Wallet

Beispiel CustomerRisk als JSON-String

{
      "existingCustomer" : true,
      "verifiedCustomerIdentification" : "true",
      "marketingOptIn" : "false",
      "customerSince" : "2015-11-20",
      "customerClassification" : "Classification",
      "acquisitionChannel" : “SearchEngine”,
      "hasCustomerCard" : true,
      "customerCardSince" : "2016-01-23",
      "customerCardClassification" : "Gold Member",
      "profileTrackingId" : "TrackingID123456",
      "ipAddress" : "201.18.14.2",
      "numberOfTransactions" : 27,
      "customerIndividualScore" : 98,
      "userAgent" : "",
      "amountOfTransactions" : 1,
      "otherPaymentMethods" : true
}



Order

Hier werden die Informationen zu einer Bestellung definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
totalGrossAmount

ans..16

M

Gross order amount. Must equal the value of all items (grossUnitPrice * quantity).

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Bruttobetrag der Bestellung. Muss gleich dem Wert aller Artikel aus items (grossUnitPrice * quantity) sein.

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

currency

enum

O

Currency: Possible values are „EUR“, „NOK“, „SEK“, „DKK“, „CHF“

Währung: Mögliche Werte sind „EUR“, „NOK“, „SEK“, „DKK“, „CHF“
risk

ans..1024

O

Order risk-relevant data as JSON string in Base64 format (see JSON object: OrderRisk)

Risikorelevante Daten der Bestellung als JSON-String im Base64 (siehe JSON-Objekt: OrderRisk)
items

Array

M

Array of OrderItems (see JSON object: OrderItem)

Array von OrderItems (siehe JSON-Objekt: OrderItem)
totalNetAmount

ans..16

M

Net order amount

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Nettobetrag der Bestellung

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

imageUrl

ans..256

O

URL for order image. This image can be viewed on the invoice or next to the instal-ment payment in the AfterPay portal. Limited to 100-1280px.

URL für ein Bild zur Bestellung. Dieses Bild kann auf der Rechnung oder neben der Ratenzahlung im AfterPay-Portal gesehen werden. Beschränkt auf 100-1280px.
googleAnalyticsUserId

ans..64

O

Google Analytics UserID

Google Analytics UserID
googleAnalyticsClientId

ans..64

O

Google Analytics ClientID

Google Analytics ClientID
discountAmount

ans..16

O

Discount amount (only for statistical purposes)

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Rabattbetrag (nur für statistische Zwecke)

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

OrderRisk

Hier werden die Informationen zum Risiko der bestellung definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
channelType

ans..64

O

Order channel type. Possible values:

"Internet", "Catalog", "CallCenter", "Stationary", "Other".

Kanal der Bestellung. Mögliche Werte:

"Internet", "Catalog", "CallCenter", "Stationary", "Other".

deliveryType

ans..64

O

Order delivery type. Possible values:

"Normal", "Express".

Typ der Lieferung. Mögliche Werte:

"Normal", "Express".

ticketDeliveryMethodans..64O

Name of the tickets' method. Possible values:

"NotSet", "PickUp", "Email", "Post", "Phone".

Name der Ticket-Methode. Mögliche Werte:

"NotSet", "PickUp", "Email", "Post", "Phone".

OrderItem

Hier werden die Informationen zu einem Artikel definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
productId

ans..64

MArticle numberArtikelnummer
description

ans..128

M

Article description

Artikelbeschreibung
typeans..64O

Order item type. Possible values:

"PhysicalArticle", "DigitalArticle", "GiftCard", "Discount", "ShippingFee", "Surcharge", "Info"

Typ des Artikels. Mögliche Werte:

"PhysicalArticle", "DigitalArticle", "GiftCard", "Discount", "ShippingFee", "Surcharge", "Info"

quantity

n..8

M

Article quantity

Decimal values, if agreed with Computop and AfterPay.

Artikelanzahl.

Dezimalwerte, wenn mit Computop und AfterPay abgesprochen.

grossUnitPrice

ans..16

M

Gross price per article

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Bruttopreis pro Artikel

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

grouId

ans..64

O

GroupID

GruppenID
netUnitPrice

ans..16

M

Net price per article

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Nettopreis pro Artikel

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

unitCode

ans..16

O

Unit (e.g. pieces, litres, kilograms, etc.)

Einheit (z.B. Stück, Liter, Kilogramm, etc.)
vatCategory

enum

O

VAT category

Possible values: "HighCategory", "LowCategory", "NullCategory", "NoCategory", "MiddleCategory", "OtherCategory"

Umsatzsteuerkategorie

Mögliche Werte: "HighCategory", "LowCategory", "NullCategory", "NoCategory", "MiddleCategory", "OtherCategory"

vatPercent

n..2

M

VAT in percent

Umsatzsteuer in Prozent
vatAmount

ans..16

M

VAT as amount per item

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Umsatzsteuer als Betrag pro Artikel

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

imageUrl

ans..256

O

URL for order image. This image can be viewed on the invoice or next to the instal-ment payment in the AfterPay portal. Limited to 100-1280px.

URL für ein Bild zur Bestellung. Dieses Bild kann auf der Rechnung oder neben der Ratenzahlung im AfterPay-Portal gesehen werden. Beschränkt auf 100-1280px.

googleProductCategoryId

n..16

O

Google Product Category ID

Google Product Category ID

googleProductCategory

ans..64

O

Google Product Category

Google Product Category

merchantProductType

ans..64

O

Merchant category in addition to Google classification

Kategorisierung des Händlers ergänzend zur Google-Klassifizierung

lineNumber

n.3

O

The merchant can specify a line number for each article for sorting purposes

Der Händler kann eine Zeilennummer für jeden Artikel angeben, um die Artikel zu sortieren

discountAmount

ans..16

O

Discount amount (only for statistical purposes)

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Rabattbetrag (nur für statistische Zwecke)

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

productUrl

ans..256

O

Article URL

URL zum Artikel

marketPlaceSellerId

ans..64

O

ID of a specific market place

ID eines bestimmten Marktplatzes

Beispiel Order als JSON-String

{
       "totalGrossAmount" : 12.40,
       "totalNetAmount" : 10.43,
       "currency" : "EUR",
       "risk" : {
                    "channelType" : "Catalog",
                    "deliveryType" : "Normal",
                    "ticketDeliveryMethod" : "NotSet"                    
             },
       "items" : [{
                    "productId" : "1",
                    "description" : "Tablet Black",
                    "type" : "PhysicalArticle",
                    "grossUnitPrice" : 4.10,
                    "netUnitPrice" : 3.45,
                    "quantity" : 2.0,
                    "vatAmount" : 0.65,
                    "vatPercent" : 19.0                             
             }, {
                    "productId" : "2",
                    "description" : "MusicPlayer Black",
                    "type" : "PhysicalArticle",
                    "grossUnitPrice" : 4.20,
                    "netUnitPrice" : 3.53,
                    "quantity" : 1.0,
                    "vatAmount" : 0.67,
                    "vatPercent" : 19.0
             }
       ]
}



AllowedPayMethods

Hier werden die Informationen zu den erlaubten Zahlungsarten in einem Array definiert.

PaymentMethod

Hier werden die Informationen zu einem Artikel definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
type

ans..32

O

Available payment method

Possible values: "Invoice", "Account", "Installment", "Consolidatedinvoice"

Verfügbare Zahlungsart

Mögliche Werte: "Invoice", "Account", "Installment", "Consolidatedinvoice"

account

AccountProduct

O

Account information (see JSON object: AccountProduct)

Account-Informationen (siehe JSON-Objekt: AccountProduct)
directDebit

DirectDebitInfo

O

Direct-Debit information (see JSON object: DirectDebitInfo)

Direct-Debit-Informationen (siehe JSON-Objekt: DirectDebitInfo)
campaigns

Array

O

Array of campaign information (see JSON object: CampaignInfo)

Array von Kampagnen-Informationen (siehe JSON-Objekt: CampaignInfo)
Installment

InstallmentInfo

O

Instalment payment information (see JSON object: InstallmentInfo)

Ratenkauf-Informationen (siehe JSON-Objekt: InstallmentInfo)

AccountProduct

Hier werden die Informationen zu einem AccountProduct definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
profileNon..32MAccount profile numberAccount-Profilnummer

DirectDebitInfo

Hier werden die Informationen zu DirectDebitInfo definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
AvailableboolOIndicates whether DirectDebit is availableGibt an, ob DirectDebit verfügbar ist

CampaignInfo

Hier werden die Informationen zu CampaignInfo definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
campaignNo

n..32

O

Campaign number

Kampagnennummer
description

ans..128

O

Campaign description

Kampagnenbeschreibung

InstallmentInfo

Hier werden die Informationen zu InstallmentInfo definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
basketAmountenumO

Available payment method

Possible values: "Invoice", "Account", "Installment", "Consolidatedinvoice"

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Verfügbare Zahlungsart

Mögliche Werte: "Invoice", "Account", "Installment", "Consolidatedinvoice"

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

numberOfInstallments

n..2

O

Number of installments

Anzahl der Raten

installmentAmount

ans..16

O

Installment amount for each month

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Ratenbetrag für jeden Monat

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

firstInstallmentAmount

ans..16

O

First installment amount

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Erster Ratenbetrag

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

lastInstallmentAmount

ans..16

O

Final installment amount

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Letzter Ratenbetrag

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

interestRate

ans..16

O

Interest rate

Zinssatz

effectiveInterestRate

ans..16

O

Effective interest rate

Effektiver Zinssatz

effectiveAnnualPercentageRate

ans..16

O

Effective annual percentage

Effektiver jährlicher Prozentsatz

totalInterestAmount

ans..16

O

Total interest rate

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Gesamtzinssatz

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

startupFee

ans..16

O

Starting fee

Anfangsgebühr

monthlyFee

ans..16

O

Monthly fee

Monatliche Gebühr

totalAmount

ans..16

O

Total amount

Gesamtbetrag

installmentProfileNumber

ans..16

O

Installment profile number

Raten Profilnummer

readMore

ans..128

O

Further information about the installment process

Weitere Informationen zum Ratenprozess

Beispiel AllowedPaymentMethods als JSON-String

{
      "paymentMethods" : [{
                  "type" : "Invoice"
            }, {
                  "type" : "Invoice",
                  "directDebit" : {
                        "available" : true
                  }
            }
      ]
}



Address

Hier werden die Informationen zu ggfls. korrigierten Rechnungsdaten in einem Array definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

countryCode

enum

M

Country code

Possible values: "NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, „CH“, „NL“, „BE“

Ländercode

Mögliche Werte: "NO“, „SE“, „FI“, „DK“, „DE“, „AT“, „CH“, „NL“, „BE“

postalCode

ans..10

M

Postal code

Postleitzahl

postalPlace

ans..100

M

City

Ort

Street

ans..100

M

Street or packstation

Straße oder Packstation

streetNumber

ans..10

M

Street number or packstation number

Haus- oder Packstationsnummer

streetNumberAdditional

ans..10

O

Street number addition

Hausnummernzusatz

careOf

ans..50

O

Responsible person for dispatch of shipment

Verantwortlicher für den Versand der Sendung

Beispiel Address als JSON-String

{
       [{
             "countryCode" : "DE",
             "postalCode" : "10405",
             "street" : "Prenzlauer Allee",
             "streetNumber" : 20
             "streetNumberAdditional" : "3. Stock",
             "postalPlace" : "Berlin",
             "addressType" : null,
             "careOf" : null
       }
      ]
}



OrderSummary

Hier werden die Informationen zu einer OrderSummary definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

totalGrossAmount

ans..16

O

Gross order amount. Must equal the value of all items (grossUnitPrice * quantity).

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Bruttobetrag der Bestellung. Muss gleich dem Wert aller Artikel aus items (grossUnitPrice * quantity) sein.

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

currency

enum

O

Currency. Possible values are „EUR“, „NOK“, „SEK“, „DKK“, „CHF“

Währung. Mögliche Werte sind „EUR“, „NOK“, „SEK“, „DKK“, „CHF“

items

Array

O

Array of OrderItems (see JSON object: OrderItem)

Array von OrderItems (siehe JSON-Objekt: OrderItem)

totalNetAmount

ans..16

O

Net order amount

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Nettobetrag der Bestellung

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

imageUrl

ans..256

O

URL for order image. This image can be viewed on the invoice or next to the instal-ment payment in the AfterPay portal. Limited to 100-1280px.

URL für ein Bild zur Bestellung. Dieses Bild kann auf der Rechnung oder neben der Ratenzahlung im AfterPay-Portal gesehen werden. Beschränkt auf 100-1280px.

googleAnalyticsUserId

ans..64

O

Google Analytics UserID

Google Analytics UserID

googleAnalyticsClientId

ans..64

O

Google Analytics ClientID

Google Analytics ClientID

discountAmount

ans..16

O

Discount amount (only for statistical purposes)

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Rabattbetrag (nur für statistische Zwecke)

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

Beispiel OrderSummary als JSON-String

{
      "totalGrossAmount" : 8.30,
      "currency" : "EUR",
      "items" : [{
                  "productId" : "1",
                  "description" : "Tablet Black",
                  "grossUnitPrice" : 4.10,
                  "quantity" : 1.0
            }, {
                  "productId" : "2",
                  "description" : "MusicPlayer Black",
                  "grossUnitPrice" : 4.20,
                  "quantity" : 1.0
            }
      ]
}



ShippingData

Hier werden die Informationen zum Versand in einem Array definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
shippingDetailsArrayMArray of shipping information (see JSON object: ShippingDetails)Array von Versandinformationen (siehe JSON-Objekt: ShippingDetails)

ShippingDetails

Hier werden die Informationen zu ShippingDetails definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
type

enum

M

Dispatch type: Possible values are "Shipment", "Return"

Versandtyp: Mögliche Werte sind „Shipment“, „Return“
shippingCompany

ans..64

M

Shipping company

Versandunternehmen
trackingId

ans..64

M

Unique TrackingID

Eindeutige TrackingID

Beispiel ShippingData als JSON-String

{
      "shippingDetails" : [{
                  "type" : "Shipment",
                  "shippingCompany" : "DHL",
                  "trackingId" : "234324234"
            }, {
                  "type" : "Shipment",
                  "shippingCompany" : "Hermes",
                  "trackingId" : "687654"
            }
      ]
}



RefundOrder

Hier werden die Informationen zu den Artikeln definiert, die gutzuschreiben sind.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung
orderItemsArrayMArray of articles to be credited (see JSON object: RefundOrderItem)Array von Artikeln zum Gutschreiben (siehe JSON-Objekt: RefundOrderItem)

RefundOrderItem

Hier werden die Informationen zu einem RefundOrderItem definiert.

Oops, it seems that you need to place a table or a macro generating a table within the Table Filter macro.

The table is being loaded. Please wait for a bit ...

Key

Format

CND

Description

Beschreibung

refundType

ans..32

C

Credit type: Possible values are "Refund“, "Return"

The parameter is not required for EventToken="Return".

Gutschriftstyp: Mögliche Werte sind „Refund“, „Return“

productId

ans..64

M

Article number

Artikelnummer

description

ans..128

M

Article description

Artikelbeschreibung

quantity

n..8

M

Article quantity

Decimal values, if agreed with Computop and AfterPay.

Artikelanzahl.

Dezimalwerte, wenn mit Computop und AfterPay abgesprochen.

grossUnitPrice

ans..16

M

Gross price per article

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Bruttopreis pro Artikel

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

groupId

ans..64

O

GroupID

GruppenID

netUnitPrice

ans..16

M

Net price per article

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Nettopreis pro Artikel

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

unitCode

ans..16

O

Unit (e.g. pieces, litres, kilograms, etc.)

Einheit (z.B. Stück, Liter, Kilogramm, etc.)

vatCategory

ans..32

O

VAT category

Possible values: "HighCategory", "LowCategory", "NullCategory", "NoCategory", "MiddleCategory", "OtherCategory"

Umsatzsteuerkategorie

Mögliche Werte: "HighCategory", "LowCategory", "NullCategory", "NoCategory", "MiddleCategory", "OtherCategory"

vatPercent

n..2

M

VAT in percent

Umsatzsteuer in Prozent

vatAmount

ans..16

M

VAT as amount per item

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Umsatzsteuer als Betrag pro Artikel

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

imageUrl

ans..256

O

URL for order image. This image can be viewed on the invoice or next to the instal-ment payment in the AfterPay portal. Limited to 100-1280px.

URL für ein Bild zur Bestellung. Dieses Bild kann auf der Rechnung oder neben der Ratenzahlung im AfterPay-Portal gesehen werden. Beschränkt auf 100-1280px.

googleProductCategoryId

n..16

O

Google Product Category ID

Google Product Category ID

googleProductCategory

ans..64

O

Google Product Category

Google Product Category

merchantProductType

ans..64

O

Merchant category in addition to Google classification

Kategorisierung des Händlers ergänzend zur Google-Klassifizierung

lineNumber

n.3

O

The merchant can specify a line number for each article for sorting purposes

Der Händler kann eine Zeilennummer für jeden Artikel angeben, um die Artikel zu sortieren

discountAmount

ans..16

O

Discount amount (only for statistical purposes)

Please note, that values has to be specified with “.” as decimal separator.

Rabattbetrag (nur für statistische Zwecke)

Bitte beachten Sie, dass Werte mit „.“ als Dezimaltrennzeichen anzugeben sind.

productUrl

ans..256

O

Article URL

URL zum Artikel

marketPlaceSellerId

ans..64

O

ID of a specific market place

ID eines bestimmten Marktplatzes

Beispiel RefundOrder als JSON-String

[
           {
                  "refundType" : "Return",
                  "productId" : "1",
                  "description" : "Tablet Black",
                  "quantity" : 1.0,
                  "grossUnitPrice" : 4.10,
                  "netUnitPrice" : 3.45,
                  "vatPercent" : 19.0,
                  "vatAmount" : 0.65
            }
           , {
                  "refundType" : "Return",
                  "productId" : "2",
                  "description" : "MusicPlayer Black",
                  "quantity" : 1.0,
                  "grossUnitPrice" : 4.20,
                  "netUnitPrice" : 3.53,
                  "vatPercent" : 19.0,
                  "vatAmount" : 0.67
            }
]